Meine zuckerfreien Cookies

Meine Webseite verwendet nur essentielle Cookies sowie die für den CopeCart-Shop.

Hier können die Cookie-Verwendungen differenziert erlaubt werden.

Bestätigung Gültig für Verwendung für
1 oder 30 Tage Nur notwendige Cookies zulassen
--- nicht vorh. Präferenz-Cookies zulassen
--- nicht vorh. Statistik-Cookies zulassen
--- nicht vorh. Marketing-Cookies zulassen
30 Tage Shopping-CopeCart-Cookies zulassen

Alle weiteren wichtigen Informationen sind im Menüpunkt "Datenschutz" aufgeführt. Die getroffene Entscheidung kann später unter "Cookie-Informationen" geändert werden.


Brombeer Drip Cake

Schwierigkeitsgrad

Weitere Merkmale
Oktober
29
Samstag
Dauer 10:00 bis ca. 13:00
44,- €

Ein Ticket pro Küche, begrenzte Ticketanzahl

(Verfügbarkeit wird im nächsten Schritt angezeigt.)

Kurs in den Warenkorb
Sofortkauf

Deine Kursleitung

Anne-Kathrin Schote

Kati

Workshop- / Kurs-Beschreibung

Schwierigkeitsgrad: mittel, etwas Backerfahrung ist hilfreich

Ich liebe Brombeeren. Ganz oft stehe ich an Brombeersträuchern und esse die Brombeeren bis mein Bauch platzt.

Warum dann nicht auch die Brombeeren in einer leckeren Torte verpacken!? Dann bekomme ich halt nach 3 Stück Torte Bauchweh ;)

Diese luftig-leichte Torte aus (u.a.) Brombeeren, Quark, Mascarpone und Schlagsahne ist nicht nur wahnsinnig lecker, sondern auch noch ein Träumchen.

Der Tortenboden wird mit einer Zitronentränke nochmal saftiger als er sowieso schon ist. Mit einem Schoko-Drip und der Reispapier-Deko, wird die Torte dann auch noch ein absoluter Hingucker.

Ich zeige Dir, wie Du eine tolle Brombeer-Sahnecreme herstellst, die Torte auch ohne Tortenring sauber zusammensetzt und ganz einfach einen Naked Cake zauberst. Auch zeige ich Dir, wie Du einen tollen Drip mit Kuvertüre hinbekommst und tolle bunte Reispapier-Deko bastelst.

Mit dieser Torte kann die Sonne ja nur scheinen und das Gemüt zufrieden und fröhlich sein.

Let´s bake together... Right noowww...

Weitere Infos

Ablauf / Software

Das genaue Rezept bekommst Du vorab per E-Mail zugeschickt. Wir treffen uns dann via Zoom zum gemeinsamen Backen, Verzieren und Kreieren.
Um teilnehmen zu können, benötigst Du die Software / App Zoom und einen kostenfreien Account dort. Zoom ist ein virtueller Raum, in den jeder eintreten kann, der Laptop / Tablet / Handy und natürlich eine Internetverbindung hat. Sowie den zugehörigen Link mit Passwort.
Mit dem Link und dem Passwort kann ich dienen. Um alles andere darfst Du Dich kümmern.

Falls Du zu dem Ablauf noch etwas wissen möchtest, habe ich hier alles für Dich zusammengefasst: So funktioniert's

Folgende Utensilien brauchst Du für diesen Kurs

  • Ein geschlossenes Backblech
  • Winkelpalette / Palette
  • Backofen
  • 2x Backpapier
  • 1 - 2 Töpfe für den Herd
  • Herd
  • Platz im Kühlschrank für eine Torte
  • Kleinere Schüsseln
  • Größere Schüsseln
  • Handrührgerät oder Küchenmaschine
  • Tortenunterlage
  • Messer
  • Thermometer (praktisch, aber es geht auch ohne)
  • Zahnstocher
  • Zwei Ø 18cm-Tortenringe / -Springformen

Alle weiteren Details, mögliche Bezugsquellen, usw. bekommst Du im Rezept zum Kurs.