Meine zuckerfreien Cookies

Meine Webseite verwendet nur essentielle Cookies sowie die für den CopeCart-Shop.

Hier können die Cookie-Verwendungen differenziert erlaubt werden.

Bestätigung Gültig für Verwendung für
1 oder 30 Tage Nur notwendige Cookies zulassen
--- nicht vorh. Präferenz-Cookies zulassen
--- nicht vorh. Statistik-Cookies zulassen
--- nicht vorh. Marketing-Cookies zulassen
30 Tage Shopping-CopeCart-Cookies zulassen

Alle weiteren wichtigen Informationen sind im Menüpunkt "Datenschutz" aufgeführt. Die getroffene Entscheidung kann später unter "Cookie-Informationen" geändert werden.


Okonomiyaki mit Aperitif

Schwierigkeitsgrad
Oktober
22
Samstag
Dauer 10:00 bis ca. 12:00
33,- €

Ein Ticket pro Küche, begrenzte Ticketanzahl

(Verfügbarkeit wird im nächsten Schritt angezeigt.)

Kurs in den Warenkorb
Sofortkauf

Deine Kursleitung

Marina Schröder

Marina

Workshop- / Kurs-Beschreibung

Schwierigkeitsgrad: einfach, für Anfänger:innen geeignet

Oooohh, wie lecker!, das sagten alle, die bei dem Japanischen Abend mit dabei waren und mit mir und der Kati, Okonomiyaki gekocht haben. Da es so so viel Tolles Feedback gab, habe ich mir überlegt das Okonomiyaki nochmal anzubieten und mit Dir einen leckeren Aperitif zu genießen, und vorallem eine leckere japanische Pizza herzustellen.

Okonomiyaki heißt nichts anderes als Was du braten willst und besteht aus Kohl (eigentlich bin ich gar nicht so der Kohl-Fan, aber in diesem Gericht ist er so so lecker) und allen möglichen Zutaten, die Du gerne magst.
Auch stellen wir selber eine Okonomi-Sauce und eine Mayonnaise her, die wunderbar zu unserem Gericht passen.

Ich habe bereits Hunger, wie sieht es mit Dir aus!?

Weitere Infos

Ablauf / Software

Das genaue Rezept bekommst Du vorab per E-Mail zugeschickt. Wir treffen uns dann via Zoom zum gemeinsamen Backen, Verzieren und Kreieren.
Um teilnehmen zu können, benötigst Du die Software / App Zoom und einen kostenfreien Account dort. Zoom ist ein virtueller Raum, in den jeder eintreten kann, der Laptop / Tablet / Handy und natürlich eine Internetverbindung hat. Sowie den zugehörigen Link mit Passwort.
Mit dem Link und dem Passwort kann ich dienen. Um alles andere darfst Du Dich kümmern.

Falls Du zu dem Ablauf noch etwas wissen möchtest, habe ich hier alles für Dich zusammengefasst: So funktioniert's

Folgende Utensilien brauchst Du für diesen Kurs

  • Große Schüssel für den Teig
  • Löffel
  • Pfannenwender
  • Pfanne
  • 2 - 3 Schüsseln
  • Backpinsel
  • Teelöffel, Esslöffel
  • Herd
  • Spritzbeutel (opt.)
  • Teller
  • Hoher Behälter
  • Pürierstab

Alle weiteren Details, mögliche Bezugsquellen, usw. bekommst Du im Rezept zum Kurs.